Infoseite über die Aktivitäten gegen den Naziaufmarsch zum
„nationalen Antikriegstag.“

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

Seit 2005 findet jährlich der von der Dortmunder Neonaziszene organisierte Aufmarsch „gegen imperialistische Kriegstreiberei und Aggressionskriege“ zum Antikriegstag Anfang September statt. Dieser hat sich in den letzten Jahren zu einem Großaufmarsch entwickelt, an dem Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet vor allem aus dem Spektrum der so genannten „Autonomen Nationalisten“ teilnehmen. Jedes Jahr gibt es gegen dieses Nazi-Event antifaschistische Proteste. Auch in diesem Jahr werden wir nicht nur gegen den Naziaufmarsch aktiv, sondern nehmen darüber hinaus die gesamtgesellschaftlichen Scheußlichkeiten ins Visier.

Seit 2013 ist der Antikriegstag Geschichte. Mit dem Verbot des Nationalen Widerstand Dortmund (NWDO) wurde auch der reglmäßig stattfindende Aufmarsch inklusive Ersatzveranstaltungen untersagt.

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

Rückblick 2013
Rückblick 2012
Rückblick 2011
Rückblick 2010
Rückblick 2009
Rückblick 2008

Naziaufmarsch zum Antikriegstag verhindern!

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS