Nazi-Kundgebung in der Dortmunder Nordstadt

Am heutigen Donnerstagabend wollen die Nazis der Partei „Die Rechte“ aka „NWDO“ in der Nordstadt auflaufen, um gegen einen Sexualstraftäter zu hetzen. Die GenossInnen der „Autonomen Antifa 170″ haben dazu einen Kurzaufruf verfasst, der die Strategie und Ideologie der Nazis in diesem Zusammenhang analysiert. Darüber hinaus ruft das Bündnis „Dortmund Nazifrei“ zu aktivem Protest an der Nazi-Kundgebung auf. Dem schließen wir uns gerne an! Bringt „Krachmacher“-Utensilien! Die Nazis werden aller Wahrscheinlichkeit nach über den Dortmunder Hauptbahnhof oder die U-Bahn-Station Leopoldstraße anreisen.

5. Dezember | 19 Uhr | Michaelisplatz/Westerbleichstraße

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS