Archiv für November 2013

08.11. „Die Rechte“-Kundgebung

08.11.no_nazis Am Freitag, den 8. November, wollen die Dortmunder Neonazis der Partei “Die Rechte” eine Kundgebung an den Katharinentreppen abhalten. Anlass der für 19:15 angekündigten Veranstaltung ist ein Vorfall in Griechenland, bei dem zwei Mitglieder der Neonazipartei “Chrysi Avgi” (Goldene Morgenröte) von Unbekannten erschossen wurden.

Die Dortmunder Neonazis unterhalten seit einiger Zeit Kontakte zur Chrysi Avgi, die in den letzten Jahren maßgeblich an Pogromen gegen Migrant_innen in Griechenland beteiligt war und zeitweise Hand in Hand mit der Polizei gegen Flüchtlinge vorging. Auch für ihre Übergriffe auf Linke Aktivisten sind die Neonazis von Chrysi Avgi berüchtigt. Zuletzt wurde der antifaschistische Rapper Pavlos Fyssas am 17. September von einem Mitglied der rechten Partei ermordet. Wenn jetzt die Gewalt zu Chrysi Avgi zurückkommt, kann das nicht verwundern. Das die Dortmunder Neonazis sich mit solchen Leuten solidarisch erklären allerdings auch nicht.

Aktuelle Information zu Gegenprotesten findet Ihr bei dab.nadir.org und auf Facebook.