Antifa veröffentlicht Outing-Broschüre

Die Gruppe Antifa-Recherche Dortmund veröffentlichte heute auf indymedia eine mit „Know Your Enemy“ betitelte Outing-Broschüre, in der mehr als 40 Dortmunder Neonazis mit Porträt-Fotos dargestellt werden. Bei der Auswahl hat die Gruppe einen Streifzug durch das gesamte Spektrum der extrem rechten Gruppierungen gemacht: Nationaler Widerstand Dortmund aka Die Rechte Dortmund, Skinhead-Front Dortmund-Dorstfeld und NPD Dortmund.

Die Gruppe begründet die Veröffentlichung mit der Notwendigkeit eines antifaschistischen Selbstschutzes: „Unser Anliegen ist es, die Gesichter der aktiven Dortmunder Neonazis, welche immer wieder durch Gewalttaten, Teilnahme an Aufmärschen und Kundgebungen oder beim Fußball auffallen, bekannter zu machen. Dies soll Antifaschist_innen unter anderem bei rechten Übergriffen helfen, insbesondere bei der namentlichen Identifizierung der Täter_innen im Zuge der justiziellen Aufarbeitung. Außerdem verdeutlicht die Veröffentlichung der Broschüre den Neonazis, dass mehr von ihnen im Visier antifaschistischer Arbeit sind, als bisher geoutet wurden.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden.

Know Your Enemy – Rechte Strukturen offenlegen und zerschlagen!

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS

1 Antwort auf „Antifa veröffentlicht Outing-Broschüre“


  1. 1 Antifaschistische Union veröffentlicht aktualisierte Broschüre | Bündnis Dortmund gegen Rechts Pingback am 17. August 2013 um 19:39 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.