Archiv für April 2013

„Woche gegen Rassismus“ der DIDF

Anlässlich des Todestages Mehmet Kubaşıks, der am 4. April 2006 von den Neonazis des sogenannten NSU ermordet wurde, veranstaltet die DIDF Dortmund eine Woche gegen Rassismus. Beginn der Veranstaltungen, die im Rahmen dieser Woche stattfinden sollen, ist eine Kundgebung mit Kranzniederlegung und anschließender Demonstration am Tatort des Mordes an der Mallinckrodtstraße 190. Weitere Veranstaltungen sind:

  • Donnerstag 04.04.2013, 17:00 Uhr, Tatort des Mordes an Mehmet Kubaşık
    Gemeinsam gegen Rassismus
    Demonstration und Kundgebung in Gedenken an Mehmet Kubaşık
  • Donnerstag 04.04.2013, 19:00 Uhr, Steinwache
    Gemeinsam gegen Rassismus
    Gespräch mit Dr. Stefan Mühlhofer (Wiss. Leiter Steinwache), Nursen Konak, Saziye Altundal-Köse, Volker Baran (Ratsmitglieder).
  • Freitag 05.04.2013, 19:00 Uhr, Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48
    “Mölln und Solingen – Die Inbrandsetzung der Menschlichkeit”
    Podiumsdiskussion mit Vertretern unterschiedlicher Parteien und Organisationen in der Reihe “Gemeinsam gegen Rassismus”
  • Samstag 06.04.2013, 18:00 Uhr, Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48
    Gemeinsam gegen Rassismus
    Leseabend

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen findet ihr auf der Internetseite der DIDF Dortmund.

(via Autonome Antifa 170)