Bochum: Neonazi Frank A. geoutet

In Bochum-Riemke haben AntifaschistInnen heute Mittag offenbar den Neonazi Frank A. in seiner unmittelbaren Nachbarschaft geoutet. A. ist ein einschlägig vorbestrafter Neonazi, der dem aktiveren Kreis des kürzlich verbotenen Nationalen Widerstands Dortmund (NWDO) zugerechnet werden kann.

Der 43-jährige A. ist schon seit den 1980er Jahren in der Neonaziszene aktiv. Damals noch in den Strukturen der auch in Dortmund sehr aktiven Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei (FAP). Darüber hinaus ist er bis heute ein enger Weggefährte von Siegfried Borchardt. Im Jahr 1988 ist er unter anderem wegen einem Brandanschlag auf eine von TamilInnen bewohnte Flüchtlingsunterkunft in Witten-Annen zu zwei Jahren und sechs Monaten Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt. Während seiner Haftzeit wurde darüber hinaus von der mittlerweile verbotenen extrem rechten Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige betreut und unterstützt.

In dem Outing-Bericht schreiben die AktivistInnen weiter: „In all den Jahren hat er seine extrem rechte Einstellung nicht geändert. Einziger Unterschied: heute tritt er nur nicht mehr bei öffentlich Veranstaltungen auf und hält sich eher im Hintergrund. Dennoch hat er insbesondere für die Dortmunder Neonaziszene eine große Bedeutung. Und das nicht etwa, weil er als Borchardts privater Chauffeur fungiert und ihn unter anderem regelmäßig zum sogenannten Kameradschaftstreffen kutschiert. Sondern er ist vielmehr deshalb so relevant, weil er einer der Finanziers des ‚Nationalen Widerstands Dortmund‘ ist: angefangen damit, dass er das Geld für Luftballons wie am 01. Mai 2007 spendet, über Computer und Ersatzteile für das (ehemalige) ‚Nationale Zentrum‘, die er besorgt, bis hin zu Raten, die von ihm übernommen werden, um seine Neonazi-Freunde vor dem Knast zu bewahren. Unter dem Pseudonym ‚Spenderkreis LOK‘ wird deshalb unter anderem [A.] für seine finanzielle Unterstützung in den Berichten des NWDO fleißig gedankt.

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS