MoMa-Reportage: Neonazis in Dortmund

Das ARD-Morgenmagazin (MoMa) strahlte heute Morgen einen Beitrag über die Dortmunder Neonaziszene aus. Den Beitrag könnt ihr euch hier nochmal ansehen:

http://www.youtube.com/watch?v=BiiCQcZG7zM

Offizielle Beschreibung: „Politisch motivierte Gewalttaten von Rechtsextremisten sind in vielen deutschen Städten an der Tagesordnung. Dortmund gilt als eine der Hochburgen für Neonazis. MoMa-Reporterin Mareike Wilms ging auf Spurensuche in Dortmund und traf Bürger, die mit Rechtsextremen in ihrer Nachbarschaft leben müssen. Wie bedrohlich ist die Situation wirklich? Unsere Dreharbeiten bleiben nicht unbemerkt: Reporterin erfuhr die Präsenz der Neonazis am eigenen Leib.

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS