Neonazi-Blogs sind derzeit offline

Im Rahmen der „Operation Blitzkrieg“ des NetzaktivistInnen-Kollektivs anonymous wurden seit Januar 2011 mehrere Server angegriffen, auf denen Neonazi-Seiten gehostet werden. Dabei wird jeweils eine große Anzahl von Anfragen generiert, sodass eine Serverüberlastung hervorgerufen wird, bis die Website nicht mehr zu erreichen ist.

Betroffen davon ist nun auch der Bloghoster logr.org, der vom Kopf der Dortmunder Neonaziszene betrieben wird und auf dem zahlreiche Neonazi-Gruppierungen ihre Internetpräsenz haben. Wer eine Website des Blog-Service aufrufen will, bekommt derzeit lediglich folgende Meldung zu lesen: „Unsere Server sind aufgrund eines Angriffs momentan leider überlastet. Bitte rufen Sie unsere Seite später wieder auf. Vielen Dank für Ihr Verständnis!“

Presse:
Anonymous schießt Neonazi-Seiten ab

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS