Neue Neonazi-Gruppierung in Dortmund?!

Screenshot von der NBDW-Website

Seit genau einer Woche ist die Website des Nationalbündnis Dortmund-Wickede online. Gemäß ihres Selbstverständnisses versteht sich die neue Dortmunder Nazi-Gruppe als Teil einer nationalen Bewegung und erklärt im gebrochenen Deutsch: “Die Nationale Bewegung bezieht Stellung gegen Kapitalismus, Antideutschen-Rassismus, sowie Imperialismus ,Fremdarbeiterinvasionen in verschiedenen Stadtteilen Dortmunds”. Ferner fordert die Gruppierung: “Deutschland den Deutschen”. Dortmund-Wickede liegt am östlichen Rand von Dortmund und grenzt an die Stadt Unna. Die Gruppe zeichnet bisher für mehrere kleine Kritzeleien mit rechten Parolen an Bahnhaltestellen und in Schulen verantwortlich. Bisher ist allerdings keine organisatorische Verbindung zu den “Autonomen NationalistInnen” aus Dorstfeld erkennbar. Ob es sich ebenfalls nur um eine kurzlebige Neugründung wie im Falle des Nationalen Widerstand Nordstadt oder der Aktionsgruppe Kirchlinde handelt, muss weiter beobachtet werden.

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS

1 Antwort auf „Neue Neonazi-Gruppierung in Dortmund?!“


  1. 1 Dumm, dümmer, … « Dortmunder Infoportal für (radikale) linke Politik Pingback am 09. Mai 2011 um 13:16 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.