„Antifa-Frühjahsrputz“ in Dorstfeld

Das Bündnis Dortmund gegen Rechts veranstaltet am Freitag, dem 8. April 2011, in Dortmund-Dorstfeld wieder einen „Saubermach“-Spaziergang zur Beseitigung von Neonazi-Propaganda im öffentlichen Raum. Mit Hilfe von Spachteln und Reinigungsmitteln entfernen zahlreiche AntifaschistInnen im Rahmen dieser Aktion Neonazi-Aufkleber in Dorstfeld.

Die Dortmunder Neonazis versuchen dabei stets Präsens zu zeigen und die TeilnehmerInnen abzufotografieren und einzuschüchtern.


Treffpunkt:
8. April 2011 | 15 Uhr | U-Bahnhof Heinrichstraße

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS