Rechten Graffiti-Sprayer erwischt

Heute Morgen gegen 2 Uhr entdeckten Beamte im Bereich des S-Bahnhofs Germania in Lütgendortmund mehrere rassistische Graffiti. Der Täter hatte im Schnee sein markantes Schuhprofil hinterlassen, dass die Beamten später mit den Schuhabdrücken einer Person abgleichen konnten, die im Rahmen einer Nahbereichsfahndung in der Steinhammerstraße aufgegriffen wurde. Beide Schulprofile stimmten überein, der Täter war überführt. Es soll sich um einen 18-jährigen Dortmunder handeln, der der rechten Szene angehöre und „kein Unbekannter“ sei.

Presse:
02.02.11 – Schuhabdrücke im Schnee führten zum Sprayer (RN)
02.02.11 – Spuren im Schnee überführen Nazi-Schmierer (WAZ)

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS

1 Antwort auf „Rechten Graffiti-Sprayer erwischt“


  1. 1 Dumm gelaufen! « Dortmunder Infoportal für (radikale) linke Politik Pingback am 02. Februar 2011 um 17:16 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.