pro NRW-Landtagswahlkampf in Dortmund

Manfred Rouhs, Bundesvorsitzender der Bürgerbewegung pro Deutschland und zwei weitere Mitstreiter hängten bereits vor einigen Wochen Wahlplakate für die rechtspopulistische Bürgerbewegung pro NRW im Dortmunder Stadtgebiet auf. Nun soll eine weitere Wahlkampf-Aktion seitens der Partei für die bevorstehende NRW-Landtagswahl am 09. Mai 2010 folgen.

Patrik Brinkmann, schwedischer Unternehmer und Geldgeber von pro NRW, plant eine Wahlkampftour durch insgesamt 21 Städte in Nordrhein-Westfalen. Die Tournee wird „mit eigenem Tourbus, Hubschraubereinsätzen und mobilen Lautsprecherwagen“ groß angekündigt. Am Dienstag, dem 04. Mai, will er neben Paderborn, Soest und Unna auch Dortmund bereisen. Zusammen mit anderen pro NRW-AnhängerInnen soll um 17.30h eine Kundgebung auf dem Westenhellweg veranstaltet werden.

Über Gegenaktionen werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Infos über pro NRW und Patrik Brinkmann:
Brinkmanns Kreuzzug für „pro NRW“ mit 21 Stationen (r-press)
„pro NRW“ – Bürgerbewegung im braunen Sumpf (Monitor| Video)
Patrik Brinkmann will nun bei Pro mitmischen (Endstation Rechts)
Rechte Schweden-Stiftung unter deutscher Führung (redok)

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS