Nazi wegen Körperverletzung verurteilt

Der Dortmunder Neonazi-Schläger Marc Andre B.1 wurde heute vom Amtsgericht wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 2800€ (80 Tagessätze à 35 Euro) und zur Zahlung von 800€ Schmerzensgeld verurteilt. Der heute 31-Jährige schlug am 4. Dezember 2008, im Vorfeld des Naziaufmarsches zum Antikriegstag, einem Antifaschisten brutal ins Gesicht, fügte seinem Opfer damit mehrere Prellungen zu und brach ihm das Nasenbein. Obwohl die Staatsanwaltschaft 100 Tagessätze ansetzte und der Angeklagte B. somit vorbestraft gewesen wäre, entschied sich der Richter letztlich gegen die geforderte Strafe.

Pressespiegel:
Neonazi wegen Körperverletzung verurteilt (WE)
Rechter Schläger brach Opfer das Nasenbein (Ruhr Nachrichten)

---
1
Name bekannt. Siehe hier.

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS