Allein unter Neonazis?

Überlässt Dortmund den Rechten das Feld? Diese Frage stellt sich ein aktueller Beitrag der ARD-Sendung Monitor. „In den vergangenen Jahren haben dort die Straftaten mit rechtsextremen Hintergrund auffällig zugenommen. Bürger, die sich dagegen wehren, werden massiv bedroht und attackiert. Von der Polizei fühlen sie sich im Stich gelassen. Eine Familie, die rechte Aufkleber entfernt hat, sieht nur noch einen Ausweg: Wegziehen.“, so die Redaktion in der Ankündigung zur Sendung.

Ein ähnlichen Beitrag findet ihr hier:
Nazi-Terror in Dortmund-Dorstfeld von Cosmo TV.

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS