„Antifa-Herbstputz“ in Dorstfeld

Am Freitag, dem 28.08., veranstaltet das Bündnis Dortmund gegen Rechts einen „Antifaschistischen Herbstputz“ durch Dortmund-Dorstfeld. „Gemeinsam mit Schülern, Auszubildenden und Bürgern sollen Aufkleber der ‚Autonomen Nationalisten‘ und anderer faschistischer Organisationen an Laternenpfählen, Ampeln, Verkehrsschildern und Haltestellen entfernt werden“, so die VeranstalterInnen.

Bereits im Frühjahr wurde eine ähnliche Aktion durchgeführt. Die örtlichen Neonazis führten indes eine „spontan organisierte“ Kundgebung durch und filmten die AntifaschistInnen ab. Geeigneter Selbstschutz, sowohl gegen Übergriffe als auch fotografiernde Neonazis, sollte wie immer gewährleistet werden.

„Antifaschistscher Herbstputz“
Datum: 28.08. || 15 Uhr
Ort: Dortmund || S-Bahnhof DO-Dorstfeld
Infos: bdgr.blogsport.de

Siehe auch:
Frühjahrsputz: „Braune Drecksäcke” im Einsatz (WR)
Demo gegen Rechts: Frühjahrsputz gegen faschistische Propaganda (Ruhr Nachrichten)

Meldung verbreiten:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • Identi.ca
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • PDF
  • email
  • Google Bookmarks
  • RSS