Archiv für August 2005

Kein Vergeben – Kein Vergessen!

Aufruf zur antifaschistischen Demo am 03.09.05 in Dortmund.

AM 03.09 DEN NAZIAUFMARSCH IN DORTMUND VERHINDERN!

Am Abend des 28.03.2005 wurde Thomas „Schmuddel“ Schulz von einem 17-jährigen Neonazi in der U-Bahn Haltestelle Kampstraße in der Dortmunder City ermordet. Thomas hinterließ eine Frau und 3 Kinder. Die Dortmunder Neonazi-Szene bekannte sich nach dem Mord im Internet zu dem Mörder und seiner Tat. Der 17-jährige sei ein „Kamerad“ aus Dortmund. Am 3. September wollen die Neonazis nun erstmals nach dem Mord in Dortmund demonstrieren.

(mehr…)